Beratung zu Arbeit und Erkrankung 

Persönliche Einzelberatung

Sie sind seit längerer Zeit krankgeschrieben oder fühlen sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage, Ihrer bisherigen Beschäftigung nachzugehen? Sie haben Schwierigkeiten, nach einer Erkrankung einen Arbeitsplatz zu finden?

Die Beratung unterstützt Sie dabei, neue Perspektiven zu entwickeln – passend für Ihre Lebens- und Arbeitssituation –  aber auch Sackgassen zu erkennen und diese zu umgehen.

  • In einem persönlichen Einzelgespräch erhalten Sie:
  • Information, Entscheidungs- und Orientierungshilfe, wie es bei einer (drohenden) Erkrankung beruflich weitergehen kann
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von realisierbaren neuen Berufsperspektiven, unter Berücksichtigung der gesundheitlichen Einschränkungen
  • Klärung von Zuständigkeiten der unterschiedlichen Leistungsträger
  • Tipps für eine gelingende Rückkehr zum alten Arbeitsplatz

Wir beraten Sie persönlich, telefonisch, per Video-Chat oder E-Mail.

Die Beratung ist vertraulich. Wir bitten um telefonische Anmeldung.

Beraterin: Pia Keukert, Dipl.-Pädagogin, systemische Coach

Das Angebot Arbeit und Erkrankung des Projekts Beratungsstelle Frau und Arbeit wird durch die Senatsverwaltung Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung gefördert.