Beratung zu Arbeitszeugnissen

Bitte beachten Sie:
Die Beratung zu Arbeitszeugnissen ist zur Zeit nicht möglich. Da sie ausschließlich persönlich durchgeführt wird, wird sie erst wieder angeboten werden können, wenn die Abstandsregelung aufgehoben wurde. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Das Arbeitszeugnis wird neben dem juristischen Aspekt aus persönlicher Sicht betrachtet.

Ich habe ein Arbeitszeugnis bekommen:

  • Enthält es versteckte Aussagen?
  • Bin ich angemessen beurteilt worden?
  • Ist der betriebliche Konflikt aus dem Text herauszulesen?

Ich habe gekündigt. Mein Chef bittet mich um einen Zeugnisentwurf:

  • Soll ich dem zustimmen und wie formuliere ich einen Entwurf?

Ich möchte ein Zwischenzeugnis haben:

  • Was denkt mein Arbeitgeber?
  • Wie verhalte ich mich?
  • Habe ich ein Recht auf ein Zwischenzeugnis?

Beraterin: Birgit Lange, Dipl.-Psychologin

Die Beratungen sind vertraulich und kostenlos.
Wir freuen uns jedoch über jede Spende!

Wir bitten um telefonische Anmeldung.